Nach einer Vorankündigung von CT David Schwartz ist Ripples Podcast-Plattform Block Stars nun live, wie Ripple Labs Inc. in einem Tweet erwähnte.

Laut dem Technologieriesen aus dem Silicon Valley ist die Podcast-Plattform jetzt live und die Benutzer können ab heute mit dem Hören beginnen.

„BlockStars #podcast ist jetzt live. Hör heute zu “, sagte Ripple

Laut Informationen auf der Website wurde die Plattform mit David Schwartz und einem anderen Blockchain-Image wie Catherin Coley, CEO von Binance.US, hier live geschaltet. Monica Long, Marketing Officer bei Ripple, bestätigt ebenfalls den Start der Plattform und erklärt, dass Schwartz eine der aufregendsten Personen ist, mit denen man sich auf der Erdoberfläche unterhalten kann.

Bitcoin Trader macht es möglich

Monica erklärte, dass Schwartz gut mit Informationen überschwemmt ist und niemals hinter den angemessenen Antworten zurückbleiben wird

Es ist hier! @JoelKatz ist einer der interessantesten und engagiertesten Menschen auf der Welt, mit denen man sprechen kann. Ihm wird nie der Inhalt ausgehen! https://t.co/KRYg4CKREe

Der Ripple CTO erklärte, dass die ersten Podcasts grundlegende Informationen über Blockchain-Technologie und Kryptowährung sowie die Probleme enthalten werden, die die Technologie in der realen Welt gelöst hat.

Das bevorstehende Bitcoin-Halbierungsereignis würde ebenfalls auf der Plattform diskutiert. Der Podcast wird andere Branchenführer wie Ripple-Mitbegründer Chris Larsen, AIKON-CEO und Marc Blinder vorstellen.

Schwartz forderte die Benutzer im Einführungs-Podcast auf, Ripple auf Twitter zu folgen, um weitere Updates zu erhalten.

Die Podcasts von Catherine, Larsen und Blinder sind bereits auf der Plattform verfügbar.

Gestern gab CTO Schwartz bekannt, dass die Plattform heute mit den genannten Blockchain-Symbolen live gehen wird.